sup league - allstar

AllStar – 4. Bodensee SUP Cup

Lade Karte ...

sup league - allstar

Datum/Zeit
Date(s) - 14/07/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Immenstaader Strandbad Aquastaad

Disziplinen

Event im Kalender speichern für Apple User: iCal

0

4.Bodensee SUP Cup 2018

  • Long distance
  • Short distance
  • Sprint

Datum: Samstag, 14. Juli 2018
Ort: Auf dem Gelände des WSI, im Immenstaader Strandbad (Eingang gegenüber Hotel Heinzler am kleinen Tor)

Information und Anmeldung:

info@windsurfing-club-immenstaad.de www.windsurfing-club-immenstaad.de (Download Anmeldeformular mit Haftungsausschluss)

Ausrichter:      Windsurfing-Club-Immenstaad e.V.
Teilnehmer:    Starten darf jeder.
Ausrüstung:    Es sind alle Einrumpf SUP’s mit fester, in hinterem drittel befestigter Finne und ohne Lenkeinrichtung zugelassen. Die Boardlänge ist auf maximal 14 Fuß begrenzt.(nach GSUPA Richtlinien)

Rennverlauf: Alle Teilnehmer starten bei Long Distance und Short Distance zugleich. Der Kurs verläuft in Ufernähe und wird entsprechend der Distanz 1mal oder 3mal umrundet. Beim Sprint ca. 300m geradeaus ohne Bojen Umrundung.

Startgebühr:   Jugendliche unter 18 Jahren:       15.00 Euro Erwachsene:    20.00 Euro

Für das Startnummern-Trikot sind 20.00 Euro zu hinterlegen. Meldeschluss ist der 11. Juli 2018

Bei einer Anmeldung vor Ort wird eine Nachmeldegebühr von 5,00 € erhoben. Mit deiner Anmeldung sagst du verbindlich deine Teilnahme am 4. Immenstaader Bodensee Sup Cup 2018 zu und zahlst die Startgebühren vor Ort. Du entbindest den Veranstalter, Regattaleitung und deren Helfer von jeglicher Haftung. Bei der Anmeldung / Registrierung ist der ausgefüllte Haftungsausschluss mitzubringen, den du bei der Anmeldebestätigung erhältst. Jeder Teilnehmer erhält eine Bestätigung seiner Anmeldung.

Wertung:         Jugendliche (m/w)    unter 18
Männer/Frauen        bis 45 Jahre Männer/Frauen    über 45 Jahre

Sicherheit:       Bei kritischen Wetterbedingungen kann die Regattaleitung das Tragen einer Schwimmweste bzw. das Anlegen einer Leach anordnen.

Sollte ein Teilnehmer einen Wettkampf vorzeitig beenden, muss er dies der Regattaleitung melden. Sollte ein Teilnehmer auf dem Wasser in Not geraten oder Hilfe benötigen, soll er wenn möglich sitzend oder kniend auf seinem Board das internationale Rettungssignal anwenden. (Arme nach oben überkreuzt schwenkend und nach Hilfe rufen.)

Programm und Zeitplan:
10.00 Uhr-11.30 Uhr: Einschreibung, Anmeldung, Registrierung
12.00 Uhr:                  Riders Meeting, Regelerklärung, Startbesprechung.

  • Uhr: Die Startbereitschaft wird durch eine Signalhupe bekannt gegeben.

Gestartet wird nur bei sicheren Wetterbedingungen.

Faires Paddeln:

Von allen Teilnehmern wird faires Paddeln erwartet.
Grobe Unsportlichkeiten wie Stoßen, unfaire Berührungen, können von der Regattaleitung geahndet werden.
Paddeln im Knien, im Sitzen oder Liegen wird mit Disqualifikation geahndet. Ausnahme nach einem Sturz dürfen zum Anpaddeln 5 Paddelschläge im Knien durchgeführt werden.

Proteste:

Gleich welcher Art, sind grundsätzlich innerhalb von 20 Minuten, nach Ende des Wettbewerbs, bei der Regattaleitung einzureichen.

Stellpätze: für PKW, WoMo und Wohnwagen sind vorhanden, Parkscheine werden im Regattabüro ausgegeben.

Anfahrt und Parken

(GPS: 47°39’43“ N / 009°21’31“ E)

  1. Wir starten auf dem Gelände des WSI (westliche Seite des Strandbades).
  2. Parkmöglichkeiten entlang der Straße zum Strandbad und auf dem Strandbadparkplatz. Bitte Regatta-Parkschein verwenden, unsere Politesse ist sehr pflichtbewusst.
  3. Kostenfreies Duschen für die Regattateilnehmer im Strand-Hallenbad