sup league - allstar

AllStar – SUP Landesmeisterschaft Mecklenburg Vorpommern Boeck

Lade Karte ...

sup league - allstar

Datum/Zeit
Date(s) - 04/08/2018 - 05/08/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Boek

Disziplinen

Event im Kalender speichern für Apple User: iCal

0

SUP Landesmeisterschaft Mecklenburg Vorpommern Boeck

1. offene Mecklenburg-Vorpommern „Bolter Stand up Paddling Meisterschaft“ 2018

Ausrichter: Müritz Sport Club e.V

Veranstalter: K-Sports & Events / Tourismus- und Dienstleistungsgesellschaft Rechlin mbH

Ansprechpartner: Steffen Kerfers (Funk: 015126185772) / Denny Kambs (Funk: 017682257208)

Ort: Campingplatz „Bolter Ufer“ C15, Am Müritzufer 3, 17248 Rechlin
L 12°45`52,35“ / B 53°22´23,67“
53,373228° N / 12,764548° E

Veranstaltungsort: Campingplatz C15

Termin: 04.08. – 05.08.2018

Meldung: tollense-timing.de

Startgebühr:
für eine / beide Disziplinen Sprint / Long Distance
für die Teilnahme an einer Disziplin Damen / Herren 20,00 €
für die Teilnahme an beiden Disziplinen Damen / Herren 30,00 €
für die Teilnahme am Funrace 5,00 €
für die Teilnahme am Kidsrace 0,00 €

Anmeldeschluss:
28.07.2018, ab dem 29.07.2018 bis Freitag den 03.08.2018
20:00 Uhr = Nachmeldegebühr in Höhe von 5,00 € pro Wertungsklasse

Wertungsklassen:
Sprint Race – offene Mecklenburg – Vorpommern-Meisterschaft
kurze Strecke in Ufernähe – Kursrennen bis zu 400 m um mindesten
3 Bojen im Heat K.O. System (Vierer-bis Zehner Heats)
1. Mecklenburg-Vorpommern Firmen SUP Meisterschaft
Ein Team besteht aus 4 Paddlern wobei mindestens eine Frau
im Team sein muss.
kurze Strecke in Ufernähe – Kursrennen bis zu 400 m um mindesten
3 Bojen im Heat K.O. System (Vierer- bis Zehner Heats)
Mindestanmeldungen für diese Veranstaltung = 6 Teams
Long Distance – offene Mecklenburg-Vorpommern Meisterschaft
Damen und Herren und Junioren 14´ ca. 8-12 km
Damen und Herren und Junioren 12´6“ ca. 4-5 km Fun / Malibu Klasse *
Jugend ca. 4-6 km
Schüler C, B, A ca. 4-6 km

*Malibu Class (Einsteiger) Long Distance – offene Mecklenburg-Vorpommern Meisterschaft
Streckenlänge ja nach Bedingungen zwischen 4 -5 km – alle Teilnehmer
starten gemeinsam.

Kombiwertung bestehend aus Sprint Race und Long Distance Race
Startberechtigt sind Teilnehmer aus allen Bundesländern und alle Ausländer.

Wettkampfklassen: Damen / Herren / Junioren (16-18 J.)
Länge bis 14ft (428 cm) Leistungsklasse
Länge bis 12´6“ ft (381 cm) Hardboards Mindesbreite 28“ Inch (71cm)
Für ISUPs besteht keine Breitenbeschränkung

Schüler C, B, A, Jugend (bis 15J)
Länge bis 12´6“ft (381cm)

Es bestehen keine weiteren Beschränkungen

Altersklasseneinteilung: Die Altersklasseneinteilung ist den internationalen Einteilungen im SUP Sport angeglichen.
Schüler B: Sportler/innen, die im laufenden Kalenderjahr 10, 11 oder 12 Jahre alt werden
Schüler A: Sportler/innen, die im laufenden Kalenderjahr 13 oder 14 Jahre alt werden
Jugend: Sportler/innen, die im laufenden Kalenderjahr 15 oder 16 Jahre alt werden
Junioren: Sportler/innen, die im laufenden Kalenderjahr 17 oder 18 Jahre alt werden
Leistungsklasse: Sportler/innen ab dem Kalenderjahr, in dem sie 19 Jahre alt werden
Senioren A: Sportler/innen, die im laufenden Kalenderjahr 32 bis 39 Jahre alt werden
Senioren B: Sportler/innen, die im laufenden Kalenderjahr 40 bis 49 Jahre alt werden
Senioren C: Sportler/innen, die im laufenden Kalenderjahr 50 bis 59 Jahre alt werden
Senioren D: Sportler/innen, ab dem Kalenderjahr Ü 60
Eine Altersklassenwertung kommt ab 5 Startern je Klasse zustande. Bei weniger als
5 Startern wird in die nächst höhere Altersklasse gewertet.

Es gelten die Wettkampfbestimmungen der SUP-AG

Preise: Pokale, Sachpreise und Gutscheine

Zeitplan / Ablauf:
03.08.2018 Anmeldung / Nachmeldung / Startnummernausgabe
18:00 – 20:00 Uhr

04.08.2018 Sprint Race
8:00 Uhr – 9:00 Uhr Anmeldung / Nachmeldung / Startnummernausgabe
10:00 Uhr Skipper Meeting
10:30 Uhr Start zum ersten Heat
gegen 16:00 Uhr Siegerehrung Naish Sprint Race / Fun Race
ab 20:00 Uhr Beachparty mit Livemusik
ab 13:00 Uhr – 16:00 Uhr Fun & Kids Race

05.08.2018 Longdistance / Malibu Class
9:00 Uhr Skipper Meeting
10:00 Uhr Start Longdistance / Malibu Class
gegen 15:00 Uhr Siegerehrung

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Veranstaltungen, sowie einzelne Race Strecken auf Grund der herrschenden
Wetterbedingungen innerhalb des Veranstaltungswochenendes zu verlegen!

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen kann jeder, der sich ordnungsgemäß angemeldet und akkreditiert hat
und im Besitz seiner offiziellen Startnummer ist.
Starten dürfen Personen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung volljährig sind, bzw.
Minderjährige, die bei der Registrierung eine unterschriebene Einverständniserklärung
der Eltern oder eines Erziehungsberechtigen vorlegen.
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, seine gesundheitlichen Voraussetzungen zur
Teilnahme an der Veranstaltung selbst, gegebenenfalls nach Konsultierung eines
Arztes, zu beurteilen und sicherzustellen.
Jeder Teilnehmer muss sicher schwimmen können, Eltern haften für ihre Kinder,
dass diese ausreichend gut schwimmen können.
Jeder Teilnehmer muss an der Wettkampfbesprechung teilnehmen, insbesondere
sind die Hinweise auf die Gefahrenstelle und etwaige Besonderheiten zum
Wettkampfort und die vorherrschenden Witterungsbedingungen zu beachten.

Besonderheiten Malibu Class:
Die Malibu Class ist nur für Einsteiger und Hobby SUP´er vorbehalten. Starter der
Race Klassen dürfen nicht an dem Malibu Class Race teilnehmen.
Startnummern-Lycras: Beim Start und im Ziel müssen alle Teilnehmer die entsprechende Startnummer tragen.
Teilnehmer ohne Startnummern oder unkenntlicher Startnummer werden beim
Zieldurchgang nicht registriert und als DNF (did not finish) gewertet.
Die individuell vergebenen Startnummern werden mit wasserfestem Stift auf Oberarm oder Bein
geschrieben.

Sicherheit:
Die Rennleitung / Wettkampfjury gibt je nach den vor Ort vorliegenden Bedingungen
bekannt, ob das Tragen einer Leash und oder Schwimmhilfe Pflicht ist.
Bei entsprechenden Witterungsbedingungen kann das Tragen von Wärmeschutzbekleidung
von der Rennleitung / Wettkampfjury vorgegeben werden.

Jury:
Die Jury besteht aus Racedirector, dem Veranstalter (oder Vertreter) und einem
Teilnehmer (kann vom Racedirector und Veranstalter bestimmt werden). Die Jury kann
bei unsportlichem Verhalten von Teilnehmern oder bei Zuwiderhandlungen gegen die
Material- oder sonstigen Regeln Disqualifikationen aussprechen.

Proteste:
Proteste gleich welcher Art, sind grundsätzlich innerhalb 20 min nach Ende eines
Wettbewerbs schriftlich beim Racedirector einzureichen. Die Protestgebühr beträgt
50,00 € und wird nur erstattet, wenn dem Einspruch stattgegeben und die
Entscheidung der Wettfahrtjury korrigiert wird.

Grundlegendes:
Jeder Teilnehmer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er die Wettkampfregeln und Wettkampfbestimmung
Stand up Paddling der SUP AG gelesen und verstanden hat und nach diesen Regeln den Wettkampf bestreitet.